Frisches Grün Nr. 2

Frisches Grün Nr. 2

Liebe Kerpener Grüne und Freunde der Kerpener Grünen,

da war sie nun, die Bundestagswahl 2017 und sicherlich haben viele von Euch die Ergebnisse am Wahlabend mit einem lachenden und einem weinenden Auge mitverfolgt.

Das bundesweite Ergebnis von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist entgegen den Prognosen besser ausgefallen als erwartet. Aber in NRW, im Rhein-Erft-Kreis und auch in Kerpen sind wir erneut unter dem Landes- und auch dem Bundesdurchschnitt geblieben.

Wir haben historisch betrachtet einen schweren Stand im rheinischen Braunkohlerevier und, trotzdem wir der festen Überzeugungen waren und sind, dass grüne Lösungen zu Strukturwandel und Energiewende die zukunftsgewandten und sinnvolleren sind, konnten wir dies dem Wähler nicht überzeugend vermitteln.

Wir sehen es als unsere Hauptaufgabe an, uns dieser Wahrnehmung in Zukunft noch deutlicher entgegenzustellen.

Und wir nehmen mit großem Bedauern zur Kenntnis, dass auf Bundesebene eine Partei in Fraktionsstärke in den Deutschen Bundestag eingezogen ist, die völkische und rechtsextreme Abgeordnete in den eigenen Reihen haben wird. Wir werden uns dem entschieden mit allen demokratischen Parteien der AfD vor Ort, als auch im Deutschen Bundestag, entgegenstellen!

Wir wollen uns noch deutlicher in die Öffentlichkeit begeben mit Informationsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, in themenbezogenen Arbeitsgemeinschaften zu den Themen Umwelt, Landschafts- und Naturschutz, Öffentlicher Nahverkehr, innerstädtischem Leben und Digitalisierung.

Wir planen einen eigenen Veranstaltungskalender 2018 zu grünen Aktivitäten und Aktionen, den wir Euch nach Fertigstellung in einem der kommenden Newsletter zusenden werden.

Allen denen, die an der Onlinebefragung ‚Was erwartest Du von den Kerpener Grünen‘ teilgenommen haben, möchten wir auf diesem Wege recht herzlich für die investierte Zeit und den Input danken. Ihr habt uns sehr geholfen, motiviert und nicht selten auch inspiriert. Die Befragung wird noch bis zum 06. Oktober 2017 online bleiben, wer noch nicht hat und mal will: hier lang.

Sabine, Marion, Christian, Kirsten, Christa, Lina und Claus

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kerpen, Der Vorstand



Integriertes Klimaschutzkonzept Kolpingstadt KerpenSeit dem 29. August 2017 veranstaltet die Kolpingstadt Kerpen Workshops zum zukünftigen Klimaschutzkonzept der Stadt.

Die Veranstaltungen sind öffentlich und für jeden zugängig und waren jeweils hochinteressant, aber leider nicht so gut besucht, wie wir uns das gewünscht hätten.

Das ist schade, denn das Kerpener Klima geht uns alle an. Daher wollen wir hier noch einmal für eine Teilnahme werben.

Die kommenden Veranstaltungen sind am 04. Oktober 2017, 17:00-19:00 Öffentlichkeitsarbeit und am 05. Oktober 2017 17:00-19:00 Klimafreundliche Mobilität, jeweils im Rathaus, Raum 200, Jahnplatz 1 in 50171 Kerpen.

Weitere Termine für die Monate Oktober und November sind geplant, ein genaues Datum liegt uns noch nicht vor, aber wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

Wir freuen uns über Eure Teilnahme.

Wer sich das Konzept einmal ansehen mag: Klick

Informationen zu den letzten Workshops: Klick

Facebook

Grüne Ortsvereine, wie wir hier in Kerpen, sind auf Facebook vertreten und versuchen Interessierte mit Informationen möglichst unkompliziert und schnell zu versorgen.

Vielleicht habt Ihr ja einmal Lust Euch umzuschauen?

Die Grünen im Rhein-Erft-Kreis
Die Grünen Bedburg
Die Grünen in Bergheim
Die Grünen in Brühl
Die Grünen in Erftstadt
Die Grünen Frechen
Die Grünen in Kerpen
Die Grünen in Pulheim
Die Grünen in Wesseling

Termine in und um Kerpen

03. Oktober 11:00 – 18:30 Uhr

6. Fest der Integration
Internationale Musik- und Tanzgruppen. Infostände und internationale Leckereien in der Aula der Europaschule, Philipp-Schneider-Straße.

04. Oktober 17:00 – 19:00

Workshop KlimaKonzept KerpenÖffentlichkeitsarbeit im Rathaus, Raum 200, Jahnplatz 1, 50171 Kerpen

05. Oktober 2017 17:00 – 19:00

Workshop KlimaKonzept KerpenKlimafreundliche Mobilität im Rathaus, Raum 200, Jahnplatz 1, 50171 Kerpen

15. Oktober 2017 12:00 – 17:00

Waldspaziergang von Michael Zobel – Treffpunkt ist der Parkplatz Grillplatz Manheimer Bürge an der ehemaligen Autobahn-Ausfahrt Kerpen-Buir (GPS-Daten: 50.882034, 6.567901)

20. Oktober 2017 18:30 – 21:30

Bölls Ästhetik des Humanen im Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39, 50676 Köln

In zynischen Zeiten ist eine Rückbesinnung auf eine Ästhetik des Humanen, wie sie Heinrich Böll in seiner Poetik-Vorlesung vorgestellt hat, von großer Aktualität.

Gemeinsam mit dem Literaturhaus Köln und dem Böll Archiv der Stadt Köln haben wir die Schriftstellerin Tanja Dückers und Mitbegründerin von Cap Anamur, Christine Neudeck, eingeladen, um an diesem Abend zum einen der Frage nachzugehen, wie es aktuell mit der Humanität in unserer Gesellschaft bestellt ist, und zum andern die von Böll formulierte „Poesie des Tuns“ als Antwort auf die um sich greifende Gleichgültigkeit zu erörtern.

Weitere öffentliche Termine von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Kerpen findet Ihr hier.

Mitmachen?

Wir haben viel vor und wollen noch mehr! Wir finden, dass es nie so wichtig war, sich aktiv für grüne Themen einzusetzen, wie heute.

Wenn Ihr uns kennenlernen möchtet, schreibt uns eine Mail an info@gruene-kerpen.de oder kommt uns in einer der nächsten Vorstandssitzungen oder Fraktionssitzungen besuchen. Diese Sitzungen sind öffentlich und die Termine im Grünen Kalender zu finden.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.